Multilingualität im DeltaMaster Berichtsserver

Die Mög­lich­keit in einem Busi­ness-Intel­li­gence-Werk­zeug die Spra­che on-the-fly wech­seln zu kön­nen, sollte heut­zu­tage eine Selbst­ver­ständ­lich­keit sein und ist vor allem unab­ding­bar für inter­na­tio­nal tätige Unter­neh­men. Aber nicht nur in die­sen Unter­neh­men kann Mehr­spra­chig­keit von Bedeu­tung sein, son­dern auch in Unter­neh­men, die in Län­dern ansäs­sig sind, in denen mehr als eine Spra­che gespro­chen wird, wie zum Bei­spiel der Schweiz. Hier wer­den je nach Region die Spra­chen Deut­sch, Fran­zö­si­sch und Ita­lie­ni­sch gespro­chen. Dass Delta­Master diese Funk­tio­na­li­tät beherrscht und wie eine sol­che mehr­spra­chige Anwen­dung erstellt bzw. gepflegt wer­den kann, wurde bereits aus­führ­lich im Bei­trag Mul­ti­lin­gua­li­tät in Delta­Master-Anwen­dun­gen” beschrie­ben. Die­ser Bei­trag soll zei­gen, wie auch Exporte über den Delta­Master Berichts­ser­ver ohne grö­ße­ren Auf­wand bewerk­stel­ligt wer­den kön­nen.

Den gesam­ten Arti­kel kön­nen Sie hier abru­fen.

Schreibe einen Kommentar