OLAP-Datenexport im ETL-Prozess mit SSIS und Berichtsserver

Im Bei­trag Export von OLAP-Daten in eine SQL-Tabelle” ist beschrie­ben, wie mit­tels Lin­ked-Ser­ver und T-SQL Befeh­len (Open­Query) die Abfrage von OLAP-Daten und Über­nahme in eine SQL-Tabelle des Micro­soft SQL-Ser­vers aus­se­hen kann.
Nach­fol­gend wird betrach­tet, wie ein sol­cher Daten­ab­zug alter­na­tiv direkt mit­tels Micro­soft SSIS erstellt wird. Einen Blick wert sind auch die Export­mög­lich­kei­ten des Delta­Master Berichts­ser­ver mit der inter­es­san­ten Mög­lich­keit, die­sen in einen SSIS basie­ren­den ETL-Pro­zess ein­zu­bin­den, um Wür­felda­ten zu expor­tie­ren. Das ist bei­spiels­weise dann eine Alter­na­tive, wenn das manu­elle Erstel­len aus­ge­feil­ter MDX-Abfra­gen Schwie­rig­kei­ten berei­tet und durch das ein­fa­che Erstel­len von geeig­ne­ten Delta­Master Berich­ten ersetzt wer­den kann. Zusam­men mit den Ite­ra­ti­ons- und Vor­ein­stel­lungs­mög­lich­kei­ten des Berichts­ser­vers ergibt sich für den Daten­ex­port eine hohe Fle­xi­bi­li­tät.

Den gesam­ten Arti­kel kön­nen Sie hier abru­fen.

Schreibe einen Kommentar