Attribute einmal anders

Die Model­lie­rung von Dimen­sio­nen mit Attri­bu­ten und Hier­ar­chi­en folgt nach vor­herr­schen­der Lehr­mei­nung dem Prin­zip, dass nach Mög­lich­keit Schlüs­sel ver­wen­det sol­len und kei­ne Text­fel­der.
Aber oft­mals ken­nen Anwen­der die­se Sur­ro­gat Keys aus dem Vor­sys­tem gar nicht und wol­len in ihren Berich­ten die dazu­ge­hö­ri­gen Tex­te ange­zeigt bekom­men. Die­ser Bei­trag zeigt, wie Delta­Master ETL bei die­ser Her­aus­for­de­rung unter­stüt­zen kann.

Den gesam­ten Arti­kel kön­nen Sie per E-Mail anfra­gen oder mit vor­han­de­nem Log-in hier abru­fen.

Schreibe einen Kommentar