Betrachtung von relativen Preisänderungen

Das Sta­tis­ti­sche Bun­des­amt ver­öf­fent­licht monat­lich die Ver­brau­cher­preis­än­de­run­gen. Für bestimm­te Waren­kör­be wer­den dort die Preis­än­de­run­gen zum Vor­mo­nat und Vor­jahr aus­ge­wie­sen. Die Preis­ent­wick­lung in Deutsch­land ist also all­ge­mein bekannt. Wie sieht es aber mit dem Con­trol­ling der Prei­se im eige­nen Unter­neh­men aus? Konn­te der Anstieg der Roh­stoff­prei­se im Ein­kauf an den Kun­den wei­ter­ge­ge­ben wer­den? Wel­cher Ver­tre­ter gibt star­ke Preis­nach­läs­se? Der fol­gen­de Arti­kel beschäf­tigt sich mit die­sen Fra­ge­stel­lun­gen.

Den gesam­ten Arti­kel kön­nen Sie hier abru­fen.

Zusatz­ma­te­ri­al fin­den Sie hier

Schreibe einen Kommentar