Dediziertes Datenladen per Lookup

Nürnberger Nächte sind lang. Manchmal jedoch nicht lange genug, sodass der Datenraum, der bei einem nächtlichen Ladevorgang in die DeltaMaster Datenbank überführt werden soll, eingeschränkt werden muss. Diese Einschränkung kann auf unterschiedliche Art und Weise erfolgen. Beispielsweise durch eine eingeschränkte Datenbereitstellung auf Ebene der Vorsysteme, einen Filter in der SSIS-Auswahl des Datenraums oder mittels einer Steuertabelle und einem Zwischenschritt im SSIS-Datenflusstask. Dies hat für den Anwender den Vorteil, dass er ohne größere Probleme selbständig die Schnittmenge seines Datenimports steuern kann. Eine Möglichkeit eines solchen Vorgehens wird in diesem Beitrag beschrieben.

Den gesamten Artikel können Sie hier abrufen.

Schreibe einen Kommentar