Der widerspenstigen Zähmung: Was tun, wenn berechnete Elemente falsche Werte anzeigen?

Ein berech­ne­tes Ele­ment im MDX, das fal­sche Wer­te erzeugt? Da muss doch ein Feh­ler beim Erstel­len der Berech­nungs­for­mel vor­lie­gen – das war mein ers­ter Gedan­ke, als ich zum ers­ten Mal von einem Kun­den mit die­sem The­ma kon­fron­tiert wur­de. Dabei han­del­te es sich um die Berech­nung des Rest obere“/„Rest unte­re“ in der Pivot­na­vi­ga­ti­on des Delta­Master. Also kann es kein Feh­ler bei der Erstel­lung des MDX sein – schließ­li­ch funk­tio­niert es doch in vie­len ande­ren Fäl­len!

Den gesam­ten Arti­kel kön­nen Sie hier abru­fen.

Schreibe einen Kommentar