Export von OLAP-Daten in eine SQL-Tabelle

Der gewöhnliche Weg von betriebswirtschaftlichen Daten in BI-Anwendungen ist weitgehend be-kannt: Aus Vorsystemen werden Ist-Daten extrahiert, oftmals in relationalen Datenbanken zwischengespeichert, angereichert und verarbeitet. Danach werden die Daten in OLAP-Datenbanken importiert und den Anwendern für Analyse, Planung und Berichterstattung in einem Frontend (z.B. Bissantz DeltaMaster) bereitgestellt (vgl. Abbildung 1). In diesem Artikel wird nun beschrieben, wie, quasi entgegengesetzt, diese Daten wieder aus einer MS Analysis Services 2005/2008 (OLAP-)Datenbank über die OLE DB Schnittstelle direkt in eine MS SQL Server 2005/2008 Tabelle exportiert werden können.

Den gesamten Artikel können Sie hier abrufen.

Schreibe einen Kommentar