Fernsteuerung für SQL Server-Agent

Aufträge im SQL Server-Agent erledigen die immer wiederkehrenden Aufgaben bei der Datenverarbeitung in BI-Projekten. Meistens werden die Aufträge zeitgesteuert gestartet, der Benutzer braucht sich um nichts kümmern.
Es gibt jedoch Fälle, in denen die Aufträge manuell gestartet werden sollen. Für einen Administrator mit Zugang zum Server, mit einer vorhandenen Managementkonsole für den SQL-Server und den passenden Berechtigungen auf der msdb-Datenbank ist das ein Leichtes. Doch wie kann ein Anwender ohne Zugang auf den Server und ohne SQL-Server Client Tools einen Auftrag starten? Mit dem DeltaMaster SQL-Durchgriff ist das kein Problem…

Den gesamten Artikel können Sie hier abrufen.

Ein Gedanke zu “Fernsteuerung für SQL Server-Agent

  1. Läuft der Job gerade kommt es bei erneutem Ausführen zu einem Fehler. Zur Prüfung, ob ein Job gerade läuft:

    SELECT COUNT (*)
    FROM OPENROWSET(’sqloledb‘, ’server=(local);trusted_connection=yes‘, ’set fmtonly off exec msdb.dbo.sp_help_job @job_name = JOBNAME, @job_aspect = job‘)
    WHERE current_execution_step = ‚0 (unbekannt)‘ –‚1 (Process)‘

Schreibe einen Kommentar