FLOAT wie fließen

In Projekten stellt sich häufig die Frage, welcher Datentyp der richtige ist für die zugrunde liegenden Werte. Bei Dezimalzahlen hatte ich bisher float als Datentyp bevorzugt, bis ich jetzt aber auf die Probleme gestoßen bin, die diese Wahl mit sich bringt. In meinem konkreten Fall ist das Problem beim Runden einer berechneten Kennzahl im SQL-Server aufgetreten. Dieser Beitrag zeigt das Ergebnis meiner Tests und Recherchen.

Den gesamten Artikel können Sie per E-Mail anfragen oder mit vorhandenem Log-in hier abrufen.

Schreibe einen Kommentar