Historische Betrachtung von Stammdaten im Data Warehouse (DWH)

Der OLAP-Ansatz ist für die Entscheidungsunterstützung ausgelegt. Dabei sind historische, aggregierte und konsolidierte Daten viel wichtiger als die einzelnen detaillierten Datensätze. Meist sind diese Daten über verschieden lange historische Zeiträume vorhanden. Da also in einem Data-Warehouse (DWH) üblicherweise historische Daten verwaltet werden, sind beispielsweise bei Änderungen der Zuordnung von Kunden zu Kundengruppen in den Datenquellen in Form von periodischen „Snapshots“ im DWH zu speichern. In anderen Beiträgen konnten Sie schon erfahren, wie etwa die historische Betrachtung von Bestandswerten, die als Bewegungsdaten gelten, implementiert werden kann. In diesem Beitrag stellen wir Ihnen Methoden zur Historisierung von Stammdaten vor.

Den gesamten Artikel können Sie hier abrufen.

Schreibe einen Kommentar