In 10 Tagen einmal um die SAP-ERP-Welt – Tag 0

Dieser Artikel bietet einen Überblick über die Fixierung von Ansatzpunkten und beschreibt vor allen Dingen die grundlegenden Aspekte, welche bei der Einrichtung von MS-SQL/OLAP-Datenbanken für SAP-ERP-Systeme notwendig sind.
Innerhalb eines umfangreichen und integrierten SAP-ERP-Systems finden die Online-Bearbeitung der Transaktionen und die Abwicklung der einzelnen Buchungsschritte statt. Die originäre Speicherung der Geschäftsdaten erfolgt gemäß der prozessspezifischen Strukturen. Diese operativen Spezifikatoren erlauben aber nicht immer einen übergreifenden Blick auf das Unternehmen.
Im Rahmen eines Data Warehouses werden alle unternehmensrelevanten Daten inhaltlich strukturiert und umfassend vereinheitlicht. Dass hierbei Daten durchaus mehrfach gespeichert werden, ist gewollt und dient der Effizienz.

Den gesamten Artikel können Sie hier abrufen.

Schreibe einen Kommentar