Inkrementelles Laden – Vanilla Style

Nachdem mein Kollege Jan Mo…, nein Fuchs, am 30.01.2015 bereits einen großartigen Non-Vanilla-Weg zum inkrementellen Laden von Daten aufgezeigt hat („Inkrementelles Laden mit relationaler Partitionierung“), trete ich heute nochmal einen Schritt zurück und zeige die Grundzüge eines einfachen inkrementellen Szenarios und erläutere ausführlich die notwendigen Kniffe im Modeler. Aufgrund der zahlreichen Fragen in jüngster Vergangenheit, scheint mir hier noch etwas Grundlagenarbeit nötig zu sein – also ab in die Vanilla-Welt!

Den gesamten Artikel können Sie hier abrufen.

Schreibe einen Kommentar