Kopieren von Analysesitzungen im DeltaMaster-Repository

In einem Kun­den­pro­jekt gab es die Anfor­de­rung, DAS-Datei­en in drei Ver­sio­nen für Ent­wick­lungs- (DEV), Qua­li­täts­si­che­rungs- (QS) und Pro­duk­tiv­sys­tem (PROD) im Delta­Master-Repo­si­to­ry bereit­zu­stel­len. Die beson­de­re Her­aus­for­de­rung war, dass der Über­tra­gungs­zy­klus (von DEV nach QS nach PROD) so gestal­tet wer­den soll­te, dass die Rech­te-Ein­stel­lun­gen im Repo­si­to­ry erhal­ten blei­ben und nicht mit den Rech­ten eines ande­ren Sys­tems über­schrie­ben wer­den.

In die­sem Bei­trag wer­den die Fak­to­ren erläu­tert, die bei einem sol­chen Vor­ha­ben berück­sich­tigt wer­den müs­sen. Außer­dem wer­de ich den Auf­bau des SQL-Scripts dar­stel­len, mit dem jetzt bereits seit meh­re­ren Mona­ten erfolg­reich der Über­tra­gungs­zy­klus bei unse­rem Kun­den aus­ge­führt wird.

Den gesam­ten Arti­kel kön­nen Sie hier abru­fen.

Zusatz­ma­te­ri­al fin­den Sie hier.

Schreibe einen Kommentar