LicenseReservationEditor

Im Beitrag „Lizenzreservierung“ wurde beschrieben, wie Lizenzen für bestimmte Benutzergruppen vorgehalten werden können.
In vielen Unternehmen erfolgt die Benutzerverwaltung in einer Windows-Domäne. Hierbei wäre es manchmal wünschenswert, wenn auch die Lizenzreservierung in der Verwaltung des ActiveDirectory erfolgen könnte. Leider bietet SafeNet als Hersteller der Lizenzkomponente eine solche Möglichkeit derzeit nicht an. Laut SafeNet ist eine solche Implementierung auch nicht geplant.
Bissantz & Company hat sich damit nicht abgefunden und ein kleines Werkzeug entwickelt, dass letztlich das Bindeglied zwischen ActiveDirectory und der SafeNet Lizenzreservierung darstellt.
Dieses Werkzeug heißt LicenseReservationEditor und soll in diesem Beitrag vorgestellt werden.

Den gesamten Artikel können Sie hier abrufen.

Schreibe einen Kommentar