Performance-Falle in SCOPE-Berechnung

Dass es zu einem gesuchten Ziel in einer Analysis-Services-Datenbank meist mehrere verschiedene Lösungsansätze gibt, wird wohl jedem, der sich etwas intensiver mit Datenmodellierung auseinandersetzt, bereits bekannt sein. Dass aber diese unterschiedlichen Lösungsansätze einen extremen Laufzeitunterschied haben können (in meinem Beispielfall für diesen Beitrag lag diese Zeit zwischen 15 Minuten und 800 Millisekunden), wurde mir vor einigen Wochen klar, als ich mich daran machte, ein Laufzeitproblem bei einem Kunden näher unter die Lupe zu nehmen.

Den gesamten Artikel können Sie hier abrufen.

Schreibe einen Kommentar