Skalierung mittels Dimension „Maßfaktor“

Sicher ist jedem die Funktion zur Skalierung einer Kennzahl im DeltaMaster bekannt, zu finden in den Analysewerteigenschaften der jeweiligen Kennzahl auf der Registerkarte Formatierung.
Hier gibt es die Möglichkeit, die Skalierung einer Kennzahl durch Eingabe einer Zahl zu ändern. Wird in diesem Feld z. B. der Wert 1000 angegeben, wird die Kennzahl anschließend in allen Analysen des DeltaMasters in Tausend angezeigt, d.h. der ursprüngliche Wert der Kennzahl wird durch 1.000 geteilt. Soll die Kennzahl nun in Millionen dargestellt werden, muss in den Analysewerteigenschaften der Kennzahl die Skalierung wieder geändert werden, diesmal auf den Wert 1.000.000. Statt bei jeder Änderung immer wieder die Analysewerteigenschaften zu öffnen, wäre es eleganter, eine zentrale Einstellmöglichkeit zu haben, mit deren Hilfe auf Knopfdruck die Änderung der Skalierung vorgenommen werden kann.
Ein Lösungsansatz dafür wäre, ähnlich der Hilfsdimensionen Kumulation und Periodenansicht, eine zusätzliche Dimension Maßfaktor zur Verfügung zu stellen, über die der DeltaMaster-Anwender die Möglichkeit hat, die entsprechende Skalierung auszuwählen. Der folgende Beitrag soll die Schritte, die dafür notwendig sind etwas genauer beleuchten.

Den gesamten Artikel können Sie hier abrufen.

Schreibe einen Kommentar