Auswahl von Zwischensummen mit MDX

Summen lassen sich in DeltaMaster auf vielfältige Weise einblenden, wie schon Gerald Butterwegge in den DeltaMaster clicks! 12/2009 beschrieben hat.
Die meisten dieser Summen werden von der zugrundeliegenden OLAP-Datenbank in Form von Aggregationen entlang von hierarchischen Strukturen bereitgestellt.
Sind mehrere Strukturen in einer Pivottabelle verschachtelt, ergeben sich durch die Kombination der Summen- und Dimensionselemente oft mehr Zwischensummenzeilen als gewünscht. Der folgende Beitrag zeigt, wie mittels MDX-Mengendefinitionen die Kombination von verschachtelten Elementen exakt auf die jeweiligen Berichtsanforderungen angepasst wird.
Um jedoch gleich hier der Forderung nach flexiblen Zwischensummen in DeltaMaster zu begegnen, zunächst eine Abgrenzung von OLAP-Aggregationen und Tabellenaggregationen in DeltaMaster. weiterlesen…