DeltaMaster SQL-Durchgriff optimieren

Detailinformationen wie z.B. Rechnungsnummern oder Rechnungstexte gehören nicht in OLAP-Datenbanken. Die entstehenden Dimensionen würden sehr groß und unhandlich und sie würden das Analysemodell für Abfragen deutlich langsamer machen. Dennoch werden die Informationen bei Auswertungen gelegentlich benötigt. Sie werden daher relational in der Faktentabelle vorgehalten. Im DeltaMasterModeler lassen sich diese Spalten einfach als sogenannte „Info-Felder“ anlegen. Der Zugriff auf die Daten im DeltaMaster erfolgt dann über das Analysewerkzeug „SQL-Durchgriff“.
Probleme mit dem SQL-Durchgriff gibt es, wenn für die Benutzer in der OLAP-Datenbank ein Berechtigungskonzept hinterlegt ist oder wenn eine Tabelle in mehrere Partitionen aufgeteilt wird. Dieser Beitrag beschreibt, wie in wenigen Schritten auch der SQL-Durchgriff im DeltaMaster gesichert werden kann. Mit derselben Methode können auch partitionierte Faktentabellen einfacher für den Benutzer zugänglich gemacht werden. weiterlesen…