Verbreitere die Daten

Der im Artikel Modellierung mehrerer Zeitdimensionen beschriebene Ansatz, doppelte Strukturen im OLAP-Modell zu vermeiden, hat gegenüber dem Vorgehen Verdopple die Daten viele Vorteile. Die neue Vorgehensweise ist eleganter und spart vor allem beim relationalen Aufbereitungsprozess der Daten Zeit und Plattenplatz.

Der neue Modellierungsansatz beschreibt, wie mit Hilfe einer Schalterdimension versteckte Dimensionen angesteuert werden können. In diesem Artikel wird beschrieben, wie versteckte Analysewerte über eine Schalterdimension ihren Inhalt zum richtigen Zeitpunkt herausgeben.

Den gesamten Artikel können Sie hier abrufen.

Ein Gedanke zu “Verbreitere die Daten

  1. Folgendes Beispiel zeigt die Möglichkeit, zwischen historischen (aus Fakten abgeleiteten) und aktuell gültigen Stammdaten die gesamten Werte zu schalten. Notwendig sind zusätzlich Dimensionsspalten und je schaltbarer Dimension eine RolePlaying-Dim:

    SCOPE(
    [GAH_Artikel].[GAH_Artikel].[GAH_Artikel].Members,
    [GAH_Kunde].[GAH_Kunde].[GAH_Kunde].Members,
    [Aussendienst].[Aussendienst].[AD].Members,
    [GAH_Kunde].[GAH_Kunde_Customer_IC].[Customer_IC].Members
    );

    [Stammdatensicht].[Stammdatensicht].[Stammdatensicht].&[2] =
    (
    [Stammdatensicht].[Stammdatensicht].[Stammdatensicht].&[1]
    ,[GAH_Artikel].[GAH_Artikel].[Alle GAH_Artikel]
    ,Linkmember([GAH_Artikel].[GAH_Artikel].CurrentMember,[GAH_Artikel_historisch].[GAH_Artikel])
    ,[GAH_Kunde].[GAH_Kunde].[Alle GAH_Kunden]
    ,LinkMember([GAH_Kunde].[GAH_Kunde].CurrentMember, [GAH_Kunde_historisch].[GAH_Kunde])
    ,[GAH_Kunde].[GAH_Kunde_Customer_IC].[Alle Kunden]
    ,LinkMember([GAH_Kunde].[GAH_Kunde_Customer_IC].CurrentMember, [GAH_Kunde_historisch].[GAH_Kunde_Customer_IC])
    ,[Aussendienst].[Aussendienst].[Alle ADs]
    ,LinkMember([Aussendienst].[Aussendienst].CurrentMember, [Aussendienst_historisch].[Aussendienst])
    );
    end scope;

Schreibe einen Kommentar